Der Blick richtet sich in die Zukunft. BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN sind die Zukunftspartei. Aus dem Grund ist unser Motto „ZUKUNFT MACHEN WIR ZUSAMMEN!“ Bei der Kommunalwahl am 14. März 2021 geht es um Vieles, zentral dabei ist die zukünftige Gestaltung der Kommune Niedenstein.

Programm als PDF-Datei herunterladen: Initiates file downloadLINK

Zukunftsprogramm Niedenstein 2021-2026

Wir GRÜNE wollen das 1,5-Grad-Ziel des Pariser Klimaschutzabkommens erreichen. Damit das gelingt, soll Niedenstein Klimakommune werden und bis 2030 klima-neutral sein.

  • Klimacharta Nordhessen umsetzen
  • Gründung „Klima-Bürgerrat“
  • Nachhaltigkeitstage Niedenstein“ initiieren
  • Klimaschutzziele bei der Entwicklung neuer Baugebiete setzen
  • Energetische Sanierung / Neubau städtischer Gebäude nach höchsten Standards
  • Wärmenetze für Quartiere
  • Bürgergenossenschaft für PV-Anlagen „Dächer zu Kraftwerken"

Wir GRÜNE setzen uns für den Erhalt der Artenvielfalt und für naturnahe Bäche und Wälder ein. Im Zentrum stehen hierbei ein ökologischer Landbau sowie Natur- und  Umweltschutz.

  • Stadtbiotope wie Teichanlage „Schöne Aussicht“ erhalten und aufwerten
  • Feldwege zu „Wegen der biologischen Vielfalt“ vernetzen
  • „Niedenstein blüht auf“ – Blühflächen und Insektenhotels
  • Stadtplan „Hotspots biologische Vielfalt“
  • Naturnahe Bewirtschaftung Stadtwald nach FSC
  • FFH-Gebiet auf Altenburg als „Naturwald“ schützen
  • „Methusalembäume“ als Naturdenkmäler schützen
  • Naturnahe Auen-Entwicklung mit Programm „Wilde Bäche“
  • „Wasseramsel und Eisvogel“ – Erlebnispfad in Kirchberg
  • Gemeindeflächen nach ökologischen Kriterien verpachten
  • Keine weiteren Massentierhaltungsanlagen
  • Ausgleich für Eingriffe in Natur und Landschaft sofort umsetzen
  • Städtische Obstbaumpflege und   Pflanzung alter Sorten
  • Ein Schwalbenhaus pro Stadtteil
  • „Geburtswald“ – bei Geburt eines Kindes Baum pflanzen

Wir GRÜNE stehen für eine Mobilitätswende mit Förderung des Radverkehrs, der Elektro-Mobilität und eines attraktiven öffentlichen Nahverkehrs.

  • Ausbau Niedensteiner Radwegenetz für Alltag und Freizeit
  • Unterstützung Bürgerbegehren „Radwege für Niedenstein“
  • E-Ladesäulen an öffentlichen Plätzen
  • Anrufsammeltaxi wieder einführen und Bürgerbus stärken
  • Erhalt des Kita-Busses mit optimierten Zeiten
  • „Mitfahr-Club“ für Fahrgemeinschaften initiieren
  • Niedensteiner Carsharing-Auto anbieten

Investitionen in eine gute Infrastruktur dienen dem Gemeinwohl. Sie sollen Nachhaltigkeits- und Klimaschutzkriterien erfüllen.

  • Anlage Mehrgenerationenplatz im Bereich Festplatz
  • Fußgängerwege optimieren und ausstatten
  • Anlage eines „Stadtpark Goetheanlage“ im Bereich EDEKA
  • Neubau einer Sporthalle
  • Innenentwicklung statt „Flächenfraß“
  • Barrierefreiheit in öffentlichen Gebäuden und bei Veranstaltungen
  • Tourismus mit TAG und Naturpark Habichtswald

Niemand gestaltet unsere Zukunft so sehr wie unsere Kinder. Deshalb wollen wir GRÜNE für alle Niedensteiner Kinder Chancengleichheit und ein Bildungsangebot, das auf demokratische Teilhabe und Nachhaltigkeit ausgerichtet ist.

  • Vielfältige, bedarfsgerechte, inklusive Betreuung für Kinder in Krippe und Kita
  • Angebote für Kinder unter 3 Jahren
  • Ganztägige und flexible Betreuungszeiten
  • Geschwisterbonus – 80 % Kosten bei 2 Kindern, 60 % bei 3 Kindern
  • Konzepte (zuckerfreier Vormittag, Bio-, Vegetarische und Vegane Angebote etc.)
  • Erlebnis-Spiel-Lern-Orte für Kinder in Kunst, Natur und Technik
  • Bildung eines Jugendparlaments
  • Offene Jugendarbeit stärken

Politik für Niedenstein von Niedenstein! Bündnis 90 / DIE GRÜNEN möchten Sie als  Bürger*innen in die Gestaltung unserer Stadt einbeziehen. Wir wollen neue Formate der  Bürgerbeteiligung, digital wie analog einführen. Wir engagieren uns für die offene  Gesellschaft und schätzen bürgerschaftliches Engagement.

  • Bürger-Initiativen unterstützen
  • Regelmäßige Bürger*innenversammlungen
  • Anerkennungskultur für Ehrenamt stärken

Unsere Stadtteile sollen attraktiv sein für Leben, Arbeit, Einkauf und Freizeitgestaltung. Wir wollen die Versorgung mit regionalen Produkten verbessern und Kreislaufwirtschaft stärken. Die Chancen der Digitalisierung werden wir ergreifen.

  • Gute Gesundheitsversorgung erhalten und verbessern
  • Nachhaltige öffentliche Beschaffung
  • Betriebsnachfolge und Gründer*innen unterstützen
  • Freies, öffentliches WLAN „Digitale Dorflinde“
  • Barrierefreie Internetseite der Stadt
  • Digitale Plattform Obstbaumpatenschaften
  • Niedensteiner Regionalmarkt
  • Jährlicher Flohmarkt
  • Kein Einweggeschirr auf Festen, Anschaffung Spülmobil für Vereine
  • Seniorencafé einrichten
  • Musikschule unterstützen
  • Kulturelle Angebote fördern
  • Feuerwehr und Rettungsdienst unterstützen
URL:https://www.gruene-niedenstein.de/kommunalwahl-2021/zukunftsprogramm-niedenstein-2021-2026/