Programmdiskussion der Niedensteiner GRÜNEN

Kurz vor der Verschärfung der Kontaktbeschränkung durch die Bundesregierung trafen sich die Niedensteiner GRÜNEN am Samstag den 30.10. im Bürgerhaus Wichdorf, um die gemeinsame politische Richtung für die nächsten Jahre zu besprechen und den Grundstein des Wahlprogramms für die Kommunalwahl 2021 zu legen. Nach der Festlegung von Kategorien wie Umwelt, Mobilität, Bildung, Wirtschaft oder Bürgerbeteiligung wurden 

die zahlreichen Ideen für die Gestaltung Niedensteins gesammelt. Durch den Gewinn neuer Mitglieder und Sympathisanten sowie der jahrzehntelangen politischen Erfahrung der Niedensteiner GRÜNEN Spitze über die Kommunalpolitik hinaus, ergab sich eine fruchtbare Mischung aus neuen, innovativen Ideen und handlungsorientierten, konkreten Vorschlägen. Dabei sind sowohl kurzfristig umsetzbare Vorhaben als auch langfristig gedachte Entwicklungen enthalten. In einigen Wochen, wenn das Wahlprogramm in seiner Endfassung feststeht und auf einer Fraktionssitzung bestätigt wurde, können Sie dies online auf der Homepage www.gruene-niedenstein.de oder anderen medialen Kanälen abrufen. Wir freuen uns immer über Rückmeldung und konstruktive Vorschläge zur GRÜNEN Gestaltung Niedensteins!

GRUENE.DE News

Neues