GRÜNE machen sich für mobile Lüftungsgeräte stark!

Grundschule Niedenstein

Eine Resolution wurde auf Initiative der Niedensteiner GRÜNEN mit 16 Stimmen mehrheitlich in der Dezembersitzung der Stadtverordnetenversammlung verabschiedet. „Die Stadtverordneten der Stadt Niedenstein fordern den Schulträger des Schwalm-Eder-Kreises, das Land Hessen und die Bundesregierung auf, dafür Sorge zu tragen, dass für die Grundschulen Luftreinigungsgeräte angeschafft werden. Die Stadtverordneten der Stadt Niedenstein begrüßen die Elterninitiative der Louise-Schröder-Schule in Niedenstein.

GRÜNE stellen Antrag im Kreistag!

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN haben sich in der Kreistagssitzung (Februar 2021) für die Anschaffung von Luftreinigungsgeräten für die Grundschulen eingesetzt.

Kreistagsabgeordneter Jörg Warlich (GRÜNE) erklärte: „Wir GRÜNE wollen mit unserem Antrag erreichen, dass mobile Luftreinigungsgeräte für die Grundschulen und für schwer zu belüftende Klassenräume angeschafft werden. Das regelmäßige Lüften hat selbstverständlich Priorität. In Grundschulen ist dies nicht immer gut möglich, da durch die Unterbrechung des Unterrichts die Konzentration gestört wird. Mobile Lüftungsgeräte sind hilfreich. Die Lüftung könnte in anderen Zeitabständen erfolgen.“ Kreistagsabgeordneter Jörg Warlich (GRÜNE) weiter: „Wir begrüßen es, wenn bei Neubauten und bei Kernsanierungen zukünftig die Klassenzimmer von vornherein mit Belüftungsanlagen ausgestattet werden. Auch die Nachholung von Vorrichtungen in Altbauten findet unsere Unterstützung“.

Der Antrag von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN wurde zur weiteren Beratung in die Ausschüsse verwiesen. Die Sprecher der derzeitigen Mehrheitsfraktionen deuteten in der Sitzung des Kreitstages ihre ablehnende Haltung an. BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN werden sich weiterhin um das Thema kümmern.

zurück

Nach oben